Was nehmen wir mit

  1. die Velos
  2. Gepäck/ Taschen
  3. Campingausrüstung
  4. Bekleidung
  5. Werkzeug/ Ersatzmaterial

die Velos

Alu- oder Stahlrahmen, Felgen- oder Scheibenbremsen, Stahl- oder Federgabel, Rohloff- oder herkömmliche Schaltung, 26" oder 28"...
Die Palette der Reiserad- Hersteller ist wirklich gross, aber die Unterschiede der Meinungen was denn nun ein Reiserad zu einem Reiserad macht sind nun wirklich riesig.
Nach langem "Abwägen" haben wir uns für den schwäbischen Fahrradhersteller Velotraum entschieden.
Diese Räder sind mit sehr guten und robusten Komponenten ausgestattet, welche man sich im Baukastensystem zusammenstellen lassen kann. Die Körperhaltung ist sehr aufrecht und die Kraftübertragung auf die Pedale ist optimal. Es fährt sich „fast wie von alleine...“.

„Velotraum“ bietet den Service, sich anhand einer Messmaschine ausmessen zu lassen und sich daraufhin das Fahrrad anhand der eigenen Körperdaten individuell abstimmen zu lassen. Dieses Angebot nutzten wir natürlich, da wir uns doch von nun an täglich auf dem Rad fortbewegen werden.

Der Name war bis jetzt für uns Programm und wir hoffen, dass die Räder weiterhin ihrem Namen alle Ehre machen.

Unsere Velos sind eigentlich nahezu identisch. Sie unterscheiden sich lediglich in den Rahmengrössen, der Geometrie, in der Farbe und in (fast) unwesentlichen Kleinbauteilen.
Das hat natürlich den Vorteil, dass wir im Notfall Teile gegenseitig austauschen können. Ausserdem ist es möglich, eventuelle Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und diese beim anderen Rad zu vermeiden.


Komponenten Typ
Rahmen cross 7005 EX Plus 5025 petrol XL
Schaltung Rohloff Speedhub 500/14 robuste 14 Gang- Nabenschaltung; wartungsarm, robust, komfortabel und zuverlässig
Bremsanlage Magura HS 33 einfache und zuverlässige Öl-Hydraulikbremse mit verstellbarem Druckpunkt
Gabel Cross- Stahlgabel
Kette Rohloff SLT-99 robuste Kette mit geringen Verschleisserscheinungen
Ritzel Rohloff 16 Zähne Stahl kann bei Verschleiss gewendet werden
Kurbelgarnitur Sugino XD 42 Zähne
Pedale Shimano PD-M540 einmal Klickies, immer Klickies ;-)
Vorderrad- Nabe Velotraum P.O.G.
Felge Exal SP19de 32 Loch
Speichen DT-Swiss Competition
Reifen Schwalbe Marathon XR 26x 2,25“ der Randonneur unter den Tourenreifen: hält im Schnitt 10000-15000 km und ist extrem pannensicher
Steuersatz Ritchey Scuzzy Pro
Vorbau Pro Craft 4 Bolt
Lenker Ritchey Comp 5D
Lenkerhörnchen Ritchey WCS mit Neoprenüberzug
Lenkergriff Ergon MP-1 Men ein kleiner Luxus, der das Einschlafen der Hände vermindert
Sattelstütze Bracer PostModerne (gefedert) ein bisschen Luxus muss sein;-)
Sattel Kernledersattel Brooks B17 hat man ihn erst einmal nach ca. 5000 km eingefahren verhält es sich bei ihm wie mit dem Wein: Je älter desto grösser der Genuss ;-)
Gepäckträger Tubus Cargo sehr solide und stabil und kann im Notfall geschweisst werden
Lowrider Tubus Tara sehr solide und stabil und kann im Notfall geschweisst werden
Schutzblech Steckschutzbleche Hebie Viper VE20 bei schlammigen Schiebepassagen schnell abzunehmen
Parkstütze Hebie 661
Spiegel B+M Cycle Star 901/3 kurz flexibler Rückspiegel damit man rechtzeitig sieht, wann man in den Strassengraben flüchten muss ;-)
Luftpumpe Blackburn Mammoth schafft spielend hohe Drücke (bis 6 bar)


Gepäck/ Taschen

Natürlich müssen die Taschen unbedingt wasser- und staubdicht sein. Die Ortliebtaschen haben sich bei unseren bisherigen Touren bis jetzt immer bewährt. Sie lassen zwar kein Wasser herein, aber leider auch keins mehr heraus. Wir werden sehen, wie sie (besser gesagt der Inhalt) dem feuchtwarmen Klima standhalten werden.
Die Entscheidung für einen Anhänger begründet sich darin, dass man flexibel das eine oder andere Kilo mehr von unterwegs mitnehmen kann. Ausserdem wird die Schwachstelle „Hinterrad“ entlastet. Der tiefe Schwerpunkt sorgt ausserdem für ein neutrales Fahrverhalten.

Nicole  
Lenkertasche Ortlieb Ultimate 4 M
Hinterradtaschen Ortlieb Bikepacker Plus 40l
Vorderradtaschen Ortlieb Frontroller Plus 25l
Gepäckträgertasche Ortlieb Rackpack L


Jörg
Lenkertasche Ortlieb Ultimate 4 L mit Fotoeinsatz
Hinterradtaschen Ortlieb Backroller Plus 40l
Vorderradtaschen Ortlieb Frontroller Plus 25l
Gepäckträgertasche Ortlieb Rackpack L
Anhänger Bob Yak Einradanhänger 16“ mit einem wasserdichten 94 Liter Packsack


Campingausrüstung

Bei einer Reise durch Südostasien stellt sich natürlich schon die Frage nach der Notwendigkeit eines Zeltes. Unterkünfte gibt es dort nun wirklich überall... Es geht uns um die Art des Reisens.
Das selbe gilt auch für die Kochausrüstung. Bekommt man doch in Asien meist an jeder Ecke etwas zu essen, beruhigt es doch ungemein, sich in abgelegenen Gebieten selbst versorgen zu können bzw. schon allein die Möglichkeit zu haben sich nur etwas Wasser abkochen zu können.


Zelt Vaude Deneb Ultraleichtes, beidseitig silikonisiertes Zelt mit nur 2,4 kg Gewicht und genug Platz für 2 Personen plus Gepäck. Es kann auch nur das Innenzelt aufgebaut werden.
Isomatten Therm-A- Rest ProLite 4 Regular selbstaufblasend, komfortabel und robust bei einem sehr geringen Packmass
Schlafsäcke Ajungilak Kompakt Summer und Seidenschlafsack den dicken Schlafsack fürs Hochgebirge lassen wir uns hinterher schicken
Kocher Omnifuel Allesbrenner Primus verbrennt Gas, Benzin, Diesel oder Petroleum und lässt sich zudem noch fein regeln
Brennstoffflasche MSR
Kochgeschirr GOURMET Pfannenset MSR vielseitig und antihaft-beschichtet
Schüssel KLAPPOT 10l Faltschüssel von Ortlieb grosse Schüssel mit geringem Packmass
Wasserfilter POCKET- Reisefilter von KATADYN manuell und robust, filtert zuverlässig Bakterien und Protozoen. Lebensdauer 50000 Liter; 20 Jahre Garantie!!!
Stirnlampe PETZL TIKKA Plus wo man hinschaut hat man Licht; ausserdem sind die Hände frei


Bekleidung

Wir werden uns sicher noch in Asien mit dem einen oder anderen Kleidungsstück eindecken, was jetzt unser Fluggepäck nicht belasten muss.


Nicole Identisches Jörg
Tourenschuhe Klick, Shimano
Velosandalen Klick, Shimano
Velosocken 2 mal dick und dünn
Velohosen lang eng Velohosen kurz eng Windstopperhosen zum zippen
Veloshorts weit Veloshorts
Veloshirt kurz Veloshirt
Veloshirt, Icebraker Skin 200 Veloshirt lang
Fleecejacke
Fleecepulli
Velojäckli
Micofaserhemd
Regenhose
Regenjacke
Windstopperjacke mit abzippbaren Ärmeln
Treckinghosen casual Trekkinghosen Zip
Bikini Unterwäsche Badehose
Basecap Kopfbedeckung


Werkzeug/ Ersatzmaterial

1 Kurbelabzieher
1 Wasserpumpenzange auch als Hammerersatz
versch. Imbusschlüssel
versch. Maul- und Ringschlüssel
1 Multi- Tool ParkTool
1 Kettennieter ParkTool
1 Kettenpeitsche
1 Kettenverschleisslehre Rohloff
1 Ritzelabzieher Rohloff
Torxschlüssel
1 Speichenschlüssel
1 Lagerschlüssel 17mm für die Radnabe des Anhängers
2 Faltreifen Marathon XR
2 Schläuche MAXXIS 26"
1 Schlauch 16"
4 Sätze Bremsgummis Magura
1 Reparaturkit Magura
10 Speichen jeweils für vorne und hinten
1 Notspeiche
1 Wenderitzel 16 Zähne Stahl
2 Ketten Rohloff SLT99 regelmässiger Wechsel aller 3000 bis 4000km
2 Schaltseile Rohloff Rohloffs einzigste "Schwachstelle"
4 Ölwechselsets Rohloff regelmässiger Wechsel aller 5000 bis 6000km
2 Schaltkabel
versch. Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben
viele Schlauchflicken
viele Kabelbinder halten notfalls selbst gebrochene Teile
Textilklebeband siehe Kabelbinder
Öl, Fett